Close

Wertschätzende und vorurteilsfreie Unternehmenskultur stärken

 Eine heterogener werdende Gesellschaft spiegelt sich auch in der Belegschaft vieler Unternehmen wider. Sind Sie als sächsisches Unternehmen darauf vorbereitet? In einem Unternehmen, welches erfolgreich mit den Besonderheiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter umgeht und Unterschiede produktiv nutzt, kann Vielfalt zum Erfolgsfaktor werden. 

Mit dem Projekt Open Saxony! nehmen wir diese Situation in den Blick und bieten Unternehmen kostenfreie und individuell zugeschnittene, Informations- und Workshopformate an.

Workshops für Führungskräfte, Personalverantwortliche und MitarbeiterInnen.

In den vergangenen drei Jahren wurden über 50 Bildungsangebote in unterschiedlichsten Unternehmen, unter anderem auch bei SAP, Sunfire oder Nomos Glashütte umgesetzt.

„Die Erfahrung hat gezeigt, dass MitarbeiterInnen dankbar über die Wissensvermittlung, die erworbenen Kompetenzen und den Dialog mit den KollegInnen sind, denn gesellschaftliche Themen kommen überall da zu Tage, wo sich Menschen begegnen“ so Nina Gbur, Geschäftsführerin der Courage – Werkstatt für demokratische Bildungsarbeit e.V.

Die Workshops nehmen Themen wie Vielfalt, Populismus oder auch Argumentationstrainings bis hin zu aktuellen Themen wie Verschwörungserzählungen in den Blick. Die Bildungsangebote werden nach einem Vorgespräch individuell an die jeweiligen Unternehmensbedarfe angepasst. Wirtschaft für ein Weltoffenes Sachsen arbeitet 

Schauen Sie sich den kurzen Projektfilm und die Workshopangebote an und nehmen Sie Kontakt auf.

www.netzwerk-courage.de/OSX
www.welcomesaxony.de