Close

Webinar und Onlineschulung zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Im März 2020 ist in Deutschland erstmals eine gesetzliche Regelung für Zuwanderung in Kraft getreten – das Fachkräfteeinwanderungsgesetz. Es fasst die Regelungen für eine Einwanderung von Personen aus Drittstaaten zu Arbeits- oder Ausbildungszwecken zusammen und eröffnet einige neue Wege für Unternehmen, ihren Fachkräftebedarf zu decken.

Das Fachinformationszentrum Zuwanderung gibt einen Überblick über das Fachkräfteeinwanderungsgesetz, beleuchtet aber auch unternehmensrelevante Aspekte des Duldungs- und des Ausländerbeschäftigungsförderungsgesetzes. Zudem ist hier Raum für Erfahrungsaustausch und Ihre spezifischen Fragen, die entweder bereits vor Ort beantwortet oder in nachfolgenden Beratungen geklärt werden.

Zielgruppe:
Unternehmerinnen und Unternehmer, Personalverantwortliche, Personen der Führungsebene

Inhalte der Schulung:
• das Fachkräfteeinwanderungsgesetz – Grundsatz, Änderungen und Neuerungen
• Duldungsgesetz und Ausländerbeschäftigungsförderungsgesetz – wo betrifft mich das als Unternehmerin/ als Unternehmer?
• Beispiele aus der Beratungspraxis der FACHINFORMATIONSZENTREN ZUWANDERUNG und der IBAS Beratungsstellen

Ziel ist es, dass die Teilnehmenden:
• den Umfang des Gesetzespaketes überblicken
• die für ihr Unternehmen relevanten Änderungen kennen
• wissen, an wen sie sich bei speziellen Fragen zur Einstellung von Zugewanderten wenden können

Webinar

Am 12.05.202 geben wir Ihnen zwischen  14.00 Uhr und 16.00 Uhr einen Überblick über die wichtigsten Neuerungen des Gesetzes. Melden Sie sich hier zum Webinar an.

Onlineschulung

In der Onlineschulung erhalten Sie einen umfassenden Leitfaden, anhand dessen Sie bei der nächsten Bewerbung eines Zuwandernden oder Zugewanderten schnell die Möglichkeiten einer Einstellung prüfen können. Nehmen Sie jetzt an der Onlineschulung teil.