Close

Vereinsvorstellung und Podiumsdiskussion zum Tag der Deutschen Einheit

Der Verein „Wirtschaft für ein weltoffenes Sachsen“ wird sich an den Feierlichkeiten des Tages der Deutschen Einheit vom 1. bis 3. Oktober 2016 beteiligen. Interessierte finden unseren Infostand auf der Meile „Wirtschaft und Innovation“ auf dem Terrassenufer, welche vom Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr betreut wird.

Unsere Besucher können sich mit den Anliegen des Vereins vertraut machen, sich über die kommenden Veranstaltungen in diesem Jahr erkundigen und mit einigen unserer Vorstandsmitglieder ins Gespräch kommen.

Am Tag der deutschen Einheit, dem 3. Oktober 2016, um 14.45 Uhr wird unser Vorstandssprecher, Andreas von Bismarck, an einer Podiumsdiskussion auf der „Bühne der Demokratie und der Zukunft“ teilnehmen. Gemeinsam mit Petra Köpping, der Sächsischen Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Herrn Staatssekretär Stefan Brangs sowie Herrn Dr. Klaus Schubert, dem Leiter der Generaldirektion Sachsen der Bundesagentur für Arbeit und Grit Hanneforth vom Kulturbüro Sachsen e.V. wird Herr von Bismarck über die Frage „Flüchtlinge in Sachsen – wie gelingt die Integration (in Arbeit)?“ diskutieren.

Wir freuen uns über Ihren Besuch täglich zwischen 11.00 bis 20.00 Uhr!