Close

Workshop: Wer bin ich und wenn ja, wie viele?

Wie Marken als Persönlichkeit internationale Fachkräfte gewinnen können

Sieben von zehn Interessenten beschäftigen sich intensiv mit einem Unternehmen, bevor sie sich bewerben. Im Wettstreit um Fachkräfte ist es also essentiell, sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren.

Ansprechpartner

Sandra Kleine
Projektkoordination

E-Mail schreiben

Die authentische Präsentation der Unternehmenswerte und -ziele ist wichtiger denn je. Denn nur, wer sich mit seinem Betrieb identifizieren kann, wird zu dessen Botschafter. Letztlich steigert eine offene Unternehmenskultur die Attraktivität eines Arbeitgebers gegenüber potenziellen Mitarbeitern.

Mit unserem Workshop “Wer bist du und wenn ja wie viele? – Wie Marken als Persönlichkeit Fachkräfte gewinnen” möchten wir Sie dabei unterstützen, sich klar und weltoffen zu positionieren. Denn nur so finden Ihre Bewerber Sie – und Sie neue Fachkräfte.

Referent:  Michael Weißflog, ressourcenmangel dresden GmbH

Dauer: 3-4 Stunden

Kosten:  Für Mitglieder des Vereins kostenlos

Haben Sie Interesse an der Durchführung des Vortrages in Ihrem Haus?  Bitte sprechen Sie uns an!

Der Workshop hat folgende inhaltliche Schwerpunkte:

  1. Image – Warum Schubladendenken wichtig ist
  2. Benehmen – Warum wir Haltung zeigen müssen
  3. Story – Wieso wir Geschichten hören wollen
  4. Botschaft – Was Fachkräfte von uns hören wollen

Nächste Veranstaltung: Juni 2019

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Der Workshop ist Teil unseres Projektes „Erfolg ist vielfältig“.