Close

Workshop: “Fakten checken und Argumente finden” in Dresden

Nicht nur in Sachsen wird über Flucht und Zuwanderung debattiert. Dabei sind auch Gerüchte und Vorurteile im Umlauf, die nicht stimmen. Die gesellschaftlichen Entwicklungen in Sachsen haben zu einem angeschlagenen Ruf der Region und ebenso der Wirtschaft geführt.

Viele Unternehmen positionieren sich klar für Weltoffenheit und distanzieren sich ausdrücklich von jeglichem rassistischen Gedankengut. Der Workshop liefert Hintergrundwissen zu typischen Fragestellungen zum Thema Flucht und Zuwanderung und stärkt die eigene Argumentation. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Veranstaltung findet am Freitag, den 17. Mai 2019 von 09-14 Uhr statt und wir laden Sie herzlich dazu ein.

Der Workshop findet in den Räumen des Fachinformationszentrums Zuwanderung in der Budapester Straße 30 in 01069 Dresden statt.

Ablauf[

  1. Begrüßung
  2. Hintergrundwissen und Fakten
  3. Fragen und Hinweise der Teilnehmer
  4. Tipps fürs Argumentieren
  5. Anwendung
  6. Feedback und Abschluss

Aufgrund der begrenzten Kapazitäten bitten wir Sie, sich bis zum 09.05.2019 hier zur Veranstaltung anzumelden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Pressekontakt

Sylvia Pfefferkorn
stellv. Sprecherin des Vorstandes & Pressesprecherin

E-Mail schreiben