Close

25. August 2018: “So klingt Dresden!” – Bürgersingen vor dem Dresdner Kulturpalast

Nach einem erfolgreichen Gastmahl auf dem Neumarkt im Juni 2018 möchten wir Sie herzlich zur nächsten Veranstaltung des Bündnis Dresden.Respekt einladen – dieses Mal wird es musikalisch.

Unter dem Titel “So klingt Dresden!” veranstalten am Sonnabend, 25. August 2018, die Landeshauptstadt Dresden, die Dresdner Philharmonie, die Dresdner Musikfestspiele sowie die Initiativen Dresden.Respekt und Weltoffenes Dresden ein gemeinsames Bürgersingen von Chören, freien Sängerinnen und Sängern sowie sangesfreudigen Einwohnerinnen und Einwohnern. Wer dabei sein möchte, ist von 17.45 Uhr bis 18.30 Uhr herzlich auf den Vorplatz des Kulturpalastes Dresden (Wilsdruffer Straße) eingeladen. Das gemeinsame Musizieren soll ein Klang-Bild des Miteinanders in Dresden erzeugen und ein Zeichen gegen Ausgrenzung setzen.

“Dresden ist die Heimat von Menschen aus vielen Ländern und Kulturen. Heimat ist für uns keine Frage der Geburt, sondern eine Frage des Miteinanders an einem Ort. Wir verstehen Heimat als eine Einladung. Als eine Einladung, hier anzukommen und heimisch zu werden”, sagt Oberbürgermeister Dirk Hilbert zu “So klingt Dresden!”.

Schon ab Mittag wandelt sich die Dresdner Innenstadt zu einer Musikmeile: Am Deutschen Hygiene-Museum spielt um 12 Uhr die Banda Internationale. Um 15 Uhr folgt die Breakdance-Gruppe Beat Fanatics. Ab 15.30 Uhr erklingen auf dem Neumarkt unter der Regie der Dresdner Musikfestspiele Platzkonzerte von Bands, Ensembles und Chören. Und das Staatsschauspiel Dresden veranstaltet sein Eröffnungsfest und bietet auf dem Postplatz zwischen 17 Uhr und 17.30 Uhr das “Einsingen” zum großen Finale vor dem Kulturpalast an.

“So klingt Dresden!” – Kommen Sie mit Familie und Freunden vorbei. Singen Sie mit uns. Wir freuen uns auf Sie.

Pressekontakt

Sylvia Pfefferkorn
stellv. Sprecherin des Vorstandes & Pressesprecherin

E-Mail schreiben