Close

Meldung

Koenig & Bauer engagiert sich für ein weltoffenes Sachsen

Der Geschäftsbereich Koenig & Bauer Sheetfed trat Anfang des Jahres 2020 dem Verein „Wirtschaft für ein weltoffenes Sachsen“ bei. Mit diesem Schritt engagiert sich das Radebeuler Unternehmen als global agierender Druckmaschinenhersteller, um mit konkreten Maßnahmen die Integration von Zuzug und Zuwanderung in die Wirtschaft zu begleiten und zu fördern.

Mehr lesen

Jetzt bis zum 29. Februar 2020 beim Titelwettbewerb „Unternehmen für Toleranz“ mitmachen

6. Titelwettbewerb für Sächsische Unternehmen 2020 Schirmherrin Petra Köpping: „Am besten arbeitet es sich immer noch da, wo es Vielfalt gibt.“ Zum 6. Mal wird der Titelwettbewerb „Unternehmen für Toleranz“  ausgeschrieben. Der Titel ist eine Auszeichnung für Unternehmen und  Niederlassungen in Sachsen, die sich für Werte wie Vielfalt und Toleranz  sowie gegen Diskriminierung einsetzen. Bereits […]

Mehr lesen

Wir suchen ab sofort Ver­stärkung in der Projekt­koordi­nation!

Wir freuen uns auf Unterstützung im Projekt „Erfolg ist vielfältig!“ Ab sofort suchen wir eine eine/n Projektkoordinator/in, der/die uns im Projekt „Erfolg ist vielfältig!“ unterstützt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 14.02.2020! Ihr/Ihm obliegt die eigenverantwortliche Organisation und Durchführung der Projektveranstaltungen die Ansprache sächsischer Unternehmen die Evaluation und ggf. Anpassung der Konzeption der […]

Mehr lesen

Wir trauern um unseren Vorstandssprecher Andreas von Bismarck

Mit Betroffenheit und großer Trauer haben wir vom unerwarteten Tod unseres Vorstandssprechers Andreas von Bismarck erfahren. Andreas von Bismarck war einer der Gründungsmitglieder im Verein Wirtschaft für ein weltoffenes Sachsen e.V. Er trug außerdem als Geschäftsführender Gesellschafter Verantwortung für die Terrot GmbH in Chemnitz. Wir verlieren mit Andreas von Bismarck einen strategischen Impulsgeber, der sich […]

Mehr lesen

SACHSEN HAT DIE WAHL!

Spitzenkandidaten der Parteien zur Landtagswahl diskutierten mit Unternehmern ihre Lösungen zu wirtschaftspolitischen Zukunftsfragen im Freistaat Die erste ‚Elefantenrunde‘ im diesjährigen Landtags-Wahlkampf fand am 13. August 2019 in der Dreikönigskirche in Dresden statt. Am historischen Ort – hier konstituierte sich im Dezember 1990 der Sächsische Landtag – debattierten die Spitzenkandidaten derjenigen sächsischen Parteien, die voraussichtlich im […]

Mehr lesen

Der Plan B der CDU – Impliziert er die Lust am Untergang?

Eine Gruppe von CDU Abgeordneten im sächsischen Landtag liebäugelt nach der Landtagswahl 2019 mit Sondierungsverhandlungen mit der AfD. So harmlos wie das Wort „liebäugeln“ klingt, so dramatisch ist diese Tatsache für alle demokratischen Kräfte im Land Sachsen. Und nicht jede demokratisch gewählte Partei ist auch eine demokratische Kraft. Der Verein Wirtschaft für ein weltoffenes Sachsen […]

Mehr lesen

Verleihung der Buber-Rosenzweig-Medaille an unseren Netzwerkpartner Netzwerk für Demokratie und Courage

Herzlich gratulieren wir dem Netzwerk für Demokratie und Courage zur Verleihung der Buber-Rosenzweig-Medaille! Die Ehrung zeichnet Personen und Institutionen aus, die sich für Verständigung zwischen Christen und Juden verdient gemacht, sowie einen Beitrag auf den Gebieten der Wissenschaft, Kultur, Politik oder Gesellschaft für die christlich-jüdische Zusammenarbeit geleistet haben. Zu vergangenen Preisträgern gehören unter anderem Richard […]

Mehr lesen